23.1.2017

Hatten wir schon viele Wochen vor mal zu realisieren, aber nie Zeit dafür gefunden. Jetzt hat sich meine wA endlich mal an ein “Einhörnchen” dransetzen können und ich finde sie hat das grossartig gemacht!

23.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

21.1.2017

Frl. Bruni hat dem Clip sehr aufmerksam gelauscht und uns immer wieder zwischendurch mit grossen Augen angeschaut, was wohl soviel heissen sollte “Warum hab ich nicht sowas?” Also hab ich ihr eins bestellt.


21.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 5 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

20.1.2017


Die Erfahrung ist ja: Zuhause einen coolen Himmel sehen, ins Auto springen und rausfahren und in neun von zehn Fällen ist alles vorbei wenn man ankommt. Was mich nicht davon abhält, trotz der lausigen Quote jedesmal optimistisch loszudüsen.
Gestern war mir der Himmel sehr wohlgesonnen:
Ich war zugegebenermassen rechtzeitig gestartet als er noch nicht sehr beeindruckend aussah, mir aber zuwinkte: “Hallo, in einer Stunde könnte was aus mir werden.”
Ich wusste, wo ich ihn fotografieren wollte und bin dann zügig hin. Diesmal aber viel zu früh. Sonne und Wolken haben sich unendlich Zeit gelassen und ich hab mit fürchterlich kalten Füssen geduldig gewartet bis mir für mein Bild alles passte.
Manchmal halt nicht immer alles so einfach mit dem Timing.

20.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 15 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

19.1.2017

Hin und wieder tauchen bedauernswerte Gäste an der Imbissbude auf, wie die Amsel mit ihrem kranken Auge und ihrem über Kreuz gewachsenen Schnabel oder die kleine zerfledderte Meise:

Seit ein paar Tagen haben wir jetzt eine Amsel mit einem verdrehten Bein zu Gast, was sehr jammervoll aussieht. Immer so traurig, dass man nicht helfen kann, ausser rund um die Uhr den Tisch zu decken. Was sie zumindest dankbar annimmt.


19.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

18.1.2017

Gebe ja schon zu, dass es mit dem weissen Feinstaub hier und da ganz adrett aussieht. Würde mir aber reichen diese Woche noch ein paar Winterfotos machen zu können und ab nächste Woche sind wir das Zeug wieder los. Aber was wünscht man sich nicht alles wieder los zu sein...

18.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 10 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

17.1.2017

Hatte die beiden am Wochenende beim Herumkaspern entdeckt. Sie waren sehr mit sich und ihrer Toberei beschäftigt und ich hab viele Fotos machen können. Dies ist eins davon.

17.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

16.1.2017

Jetzt hat es hier auch ein bisschen geschneit, aber nur ganz leicht. Reicht eigentlich auch.

16.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

14.1.2017



14.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

13.1.2017

Den “goldenen Schnitt” hat man ja meistens im Hinterkopf, bevor man auf den Auslöser drückt. Mit der Fibonacci Spirale, der “goldenen Spirale”, tue ich mich da schon schwerer und meist krieg ich das erst bei der Bearbeitung des Fotos hin, wenn ich sie mir beim Beschneiden und Drehen des Ausschnitts anzeigen lassen kann.
Aber manchmal klappt es auch schon bei der Aufnahme wie hier bei dem Foto unseres Morgenbesprechungsraums.

13.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 16 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

12.1.2017


12.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

11.1.2017

Wenn die Temperaturen runter gehen, plustert sich mein Rotkehlchen – einer meiner hübschesten kleinen Gäste - immer ziemlich kugelig auf.
Na, ich mach es ja auch nicht anders – zwänge mich in meine dicke wattierte Ansitzjacke wenn ich aus dem Haus muss und habe dann richtig Mühe in meinem Mini den Sicherheitsgurt um mich und meine Kälteschutzpolsterung herumzukriegen.

11.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 10 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

10.1.2017

Schöner Nebel hatte mich am Sonntagabend noch mal ins Auto steigen und zur Kirche im Nachbardorf fahren lassen. (Tip am Rande: Wenn einem bei Nachtaufnahmen während einer längeren Belichtung unerwartet ein Auto durchs Bild fährt, einfach sein Basekap vors Objektiv halten. Verfälscht zwar die Belichtung etwas, aber die zwei Sekunden machen meist keinen grossen Unterschied).

10.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

9.1.2017


9.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

7.1.2017


7.1.2017 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)