18.1.2018

Einmal im Jahr passt der Sonnenstand und das Licht fällt ganz wunderbar duch das kleine Schlafzimmerfenster im Osten. Das funktioniert für 2-3 Tage jeweils für ein paar Minuten und dann heisst es wieder ein Jahr auf diesen Moment warten. Ist in in diesem Zeitfenster bedeckter Himmel, muss man das Foto ausfallen lassen.
Jetzt hat es wieder mal gestimmt und ich habe ein Selfie gemacht. Darf man ja auch mal...

18.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 7 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

17.1.2018

Zu dem Foto von heute gibt es eine kuriose Geschichte.
Ich hatte dieses wunderbare Pferd entdeckt und wollte es unbedingt fotografieren. Vor der Koppel war ein tiefer Graben, voll mit Laub und Ästen, in den ich hineinmusste, aber auch kein Thema.
Also hockte ich in dem Graben, steckte meine Kamera zwischen die Elektrodrähte der Umzäunung, bemüht sie nicht zu berühren. Mir ist das  wurscht mal einen gewischt zu kriegen, aber ich habe immer Sorge, Kamera oder Sensor könnten unter einem Stromstoss leiden.
Will sagen, es war eine sehr wacklige und instabile Situation, die dann auch dazu führte, dass ich das Gleichgewicht verlor und umkippte.
Also lag ich in dem Graben und kam nicht wieder hoch. Mit der linken Hand hielt ich meine 2 Kilo Nikon, mit der rechten konnte ich nicht viel ausrichten, weil da die steile Grabenwand war, zur Seite rollen um mich wieder aufzurappeln ging auch nicht, weil da im Graben kein Platz zum Herumrollen war. Also blieb ich einfach liegen, zündete mir erstmal eine Zigarette an und dachte nach.
So schade, dass meine wA nicht dabei war - sie hätte das Foto des Jahres machen können: Herr Stein liegt wie ein Maikäfer auf dem Rücken, rauchend in einem Graben, neugierig beobachtet von einem Pferd. Und was für ein grandioser Titel für ein Foto!
Mich dann entschlossen meine Nikon im Laub zu versenken, damit ich beide Hände frei habe und es am Ende auch irgendwie geschafft aus dem Graben herauszukrabbeln.
Meine wA hat am nächsten Tag sofort begeistert gesagt: Könnten wir doch einfach noch mal nachstellen :-)))
Nix da. Einmal hat mir gereicht. Aber das Pferdefoto war es allemal wert.

17.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 17 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

16.1.2018

Hab ich am Wochenende fotografiert und wusste schon bei der Aufnahme, wo das Bild hinkommen würde: In den Ordner “Fotos, die danach betteln, Augen reinzumalen”.

16.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

15.1.2018

Freue mich immer, wenn ich Hunde wiedersehe, die mich in guter Erinnerung behalten haben. Wie James, den ich ab und zu bei meinem LI treffe, wo er mir auch vor vier Jahren das erste Mal über den Weg gelaufen ist. Eine Woche später hatte ich ihn dann für mein Hundebuch fotografiert.
James ist immer ganz aus dem Häuschen, wenn er mich sieht, was aber natürlich auch daran liegt, dass ich immer einen getreidefreien Lamm/Kartoffel-Keks für ihn in der Tasche habe.

15.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 15 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

13.1.2018

Das Autochen stehe schon eine ganze Weile in einer Einfahrt, hatte meine wA berichtet und ich bin jetzt endlich mal dazu gekommen ein Foto von dem einäugigen kleinen Kerl mit seinem traurig herunterhängenden Aussenspiegel und den zugemoosten Scheiben zu machen.
Es hat bestimmt viel erlebt in seinem Autoleben, ist weit herumgekommen, hat viel Schönes gesehen, Spannendes erlebt und ist geliebt und geachtet worden. Ist aber jetzt wohl schon eine Weile her...

13.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

12.1.2018


12.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

11.1.2018

Über diese ganzen dusseligen Feiertage ist soviel Arbeit liegengeblieben, dass wir erst jetzt dazu gekommen sind, uns endlich um die Dateien von Daimler und Benz zu kümmern.
Schon zwei sehr aussergewöhnliche Herren, die uns da besucht und viel Freude gemacht haben. Aber keine Ahnung mehr, wer wer war. Darum also heute: Daimler und Benz


11.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 10 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

10.1.2018


10.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

9.1.2018

Drei Kreuze, dass das alles bislag nicht als Schnee runtergekommen ist. Dafür nimmt man auch mal Matsch in Kauf, meine wA hat mir wieder die Gummistiefel in den Kofferraum gepackt und wenn man liest was in Australien oder Kanada so abgeht, will man sich nicht beklagen.


9.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

8.1.2018

Für meine Imbissbudenbesucher fing das Jahr auch gut an: Ein tolles Paket vom Vogelfutterspezialisten Donath bekommen mit einer Auswahl aus ihrem grossen Angebot, das Vögel happy macht. Vielen Dank im Namen aller meiner gefiederten Gäste. Die ersten, die sich begeistert drauf gestürzt haben, waren unsere Kleiber, aber alle anderen liessen sich auch nicht lange bitten.

8.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 10 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

6.1.2018


So, ich bin wieder dran! Hat meine wA mich nicht grossartig mit ihren wunderbaren Fotos vertreten? Müssen wir mal öfters machen.
Wünsche auch noch allen ein gutes und glückliches Neues Jahr mit viel Liebe!


6.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

5.1.2018



5.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 21 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

4.1.2018



4.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 13 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

3.1.2018



3.1.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)