19.2.2018


19.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

17.2.2018

Überlegungen, ob denn der Hauptdarsteller für diesen Clip tatsächlich einen Horrorfilm im Fernsehen verfolgt hat, sind völlig überflüssig. Entscheidend ist doch immer nur (egal wie etwas gemacht wurde) was am Ende dabei herauskommt. Und das ist hier einfach nur grossartig!


17.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 10 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

16.2.2018

Heute, am Tag des zweiten Neumonds nach der Wintersonnenwende, ist das chinesische Neujahrsfest. Und es beginnt: Das Jahr des Hundes!
Und das feiern wir mal aus der Ferne mit einem Bild von Porky mit. Hatte ihn für mein Hundebuch portraitiert und er ist die grosse Liebe von Frl. Bruni geworden.

16.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

15.2.2018

Ein Tag kann nicht besser anfangen, als morgens auf ein gutgelauntes Hörnchen zu treffen. Und eine gutgelaunte wA und ein ebensolches Frl. Bruni natürlich.
Besuchszeit an der Imbissbude ist für die puscheligen Gäste immer ziemlich früh am Morgen und manchmal bin ich auch nicht rechtzeitig da.  Aber meistens treffe ich sie noch an und freu mich über ihren Besuch.

15.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 19 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

14.2.2018

Greta war vor einem halben Jahr schon mal hier, damals wenige Wochen alt, ein kleiner Kobold mit toller Mimik und nichts als Unsinn und Schabernack im Kopf. Wir hatten riesig viel Spass mit ihr und haben einige coole Fotos machen können.
Damals die Besitzerin gefragt, ob sie noch einmal mit Greta vorbeikommen möge, wenn aus dem Hund eine junge Weimaraner-Dame geworden ist, sie hatte zugesagt und jetzt war sie mit ihr wieder hier.
Was für eine Freude Greta wiederzusehen. Sie ist ein bildhübscher Vierbeiner geworden, mit ihren wunderschönen Augen und ihrem unwiderstehlichen Blick.
Ich habe 100 Fotos gemacht und es war bei dem anschliessenden Auswahlprocedere mit meiner wA richtig schwierig uns für 20 zu entscheiden, die wir aufheben wollten.

14.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

13.2.2018


13.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 13 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

12.2.2018


Vorwurfsvoller Blick am Wochenende: Die Wasserschale ist eingefroren!
Menno, das ist nun mal so in dieser Jahreszeit.
Die Woche über ist es das Erste, das meine wA frühmorgens tut: Wasserschale enteisen und frisch auffüllen. Am Wochenende ist das dann mein Job, aber da möchte ich ja auch mal ein ganz bisschen ausschlafen und dann verschiebt es sich halt um ein Stündchen, bis wieder frisches Wasser drin ist. Aber erklär das mal jemanden den Hörnchen...

12.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 22 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

10.2.2018

Überraschung von der Paketzustellung gestern nachmittag: Belegexemplare meines gerade erschienenen “Guten Appetit!”- Buches. Lecker geworden! Aber mit Restaurants kenne ich mich ja nun auch mal aus.
Drei signierte Exemplare verlost meine wA am Montag mit unserem Glückswürfel unter den Notizbuchgästen, die mal schreiben, wo sie am liebsten essen gehen.Viel Glück! Und ein schönes Wochenende.

10.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 101 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

9.2.2018


9.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 13 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

8.2.2018

Vom weissen Feinstaub sind wir bisher erfreulicherweise verschont geblieben. Auf dem Grün ist morgens ein bisschen zackeliger Rauhreif, der dann im Laufe des Vormittags wieder verschwindet und wenn es nach mir ginge, könnte es auch dabei bleiben. Aber was geht schon nach mir....

8.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 12 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

7.2.2018

Labradoodle Boomer hatte ich Mitte Dezember im Studio. Da war der Knirps gerade mal 14 Wochen alt und noch ein bisschen schüchtern.
Jetzt hab ich ihn zufällig in einer Welpen-Spielgruppe entdeckt - er war in den paar Wochen ordentlich gewachsen und ich hätte ihn erst fast nicht wiedererkannt.
Was für eine Freude, das schwarze Fellknäuel munter und quietschvergnügt herumtoben zu sehen.


7.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 11 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

6.2.2018

Im Wintergarten meines LI´s gab es an diesem Abend Zugluft von irgendwoher, die die kleine, schon ein wenig heruntergebrannte Kerze auf dem Tisch ganz wunderbar modellierte. Hatte das während des Essens mit Spannung beobachtet und als dann der Espresso kam, stand mein Entschluss fest: Die nehm ich mit nach Hause.
Mittlerweile hatte sich das Wachs am Fuss des Kerzenhalters so innig mit dem Tischläufer verbunden, dass ich die beiden nicht lösen konnte ohne was abzubrechen oder kaputtzumachen.
Also hab ich den Läufer behutsam zusammengefaltet, den Kerzenhalter mittendrin und beides mitgenommen.
Zuhause hab ich die beiden ganz vorsichtig voneinander getrennt und alles war gut.
Ich hab dann sehr viele Fotos gemacht, weil sich durch die Hitze der Flamme alles unablässig änderte und ständig anders aussah. Bei diesem Foto hab ich mich mal auf den “Flammenbereich” beschränkt, wennschon es untenrum auch interessant aussah.
In meinen A3 Prints waren Figuren über Figuren zu entdecken, in dem minimierten Blog-Bild ist es natürlich ein bisschen schwieriger.
Und selbstredend hab ich Kerze und Läufer am nächsten Tag wieder zurückgebracht.


6.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 16 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

5.2.2018

Zwerg Nase hat mal wieder vorbeigeschaut. Grosse Freude: Seine Verletzung auf der Schnauze ist gut verheilt und sein Fell ist dabei, wieder drüberzuwachsen. Dann kann er demnächst auf Brautschau gehen, was auch fraglos erfolgreich sein sollte: Er ist eins der hübschesten Hörnchen, das ich kenne.

5.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 9 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)

3.2.2018

Mit was Leckerem ins Wochenende...


3.2.2018 | AUTOR: ULI STEIN | 6 KOMMENTARE (ANZEIGEN/HINZUFÜGEN)